mikronährstofftherapien

Die Vorsorge- und Therapiemöglichkeiten durch den Einsatz von Mikronährstoffen (Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen etc.) sind vielseitig und werden zum Bereich der Komplementärmedizin gezählt. Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegen schon lange, dass es einige Leiden gibt, die erst durch den Mangel an Vitalstoffen entstehen bzw. viele Erkrankungen bekannt sind, die durch den Einsatz von Mikronährstoffen gelindert bzw. sogar geheilt werden können. Zu diesen zählen u.a. das prämenstruelle Syndrom (PMS), die Neurodermitis oder der krankhafte Haarausfall. Ein gezielter Einsatz der richtigen Substanzen, in der passenden Dosierung, zum ausgewählten Zeitpunkt und in der optimalen Kombination ist dabei entscheidend für den Therapieerfolg. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten. Wir beraten Sie gerne!