was steckt hinter vitalstoffmedizin?

 „Die Orthomolekulare Medizin (Vitalstoffmedizin) ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind“ (Linus Pauling, Gründer der orthomolekularen Medizin, Science 1968).

Die Vitalstoffmedizin, auch als orthomolekulare Medizin (OM) bekannt, beschäftigt sich mit dem Einsatz von Mikronährstoffen. Zu diesen zählen unter anderem Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe, Aminosäuren, Fettsäuren und vitaminähnliche Substanzen. Die richtige Dosierung, das Verhältnis einzelner Substanzen zueinander und in welcher Form Mikronährstoffe verabreicht werden sind dabei von entscheidender Bedeutung. In vielen Lebensbereichen (z.B. bei beruflichem Stress, im Winter, in der Schwangerschaft, bei regelmäßiger Medikamenteneinnahme, im Krankheitsfall, bei Rauchern, im hohen Alter etc.) besteht ein erhöhter Bedarf an Vitalstoffen. 
Durch deren gezielten Einsatz kann man das Immunsystem unterstützen, möglicherweise Krankheiten vorbeugen oder diese sogar heilen. Bei zahlreichen Stoffwechselprozessen sind Mikronährstoffe notwendig, damit Enzyme und Hormone ordentlich funktionieren können. Die Einflussbereiche der OM-Medizin sind somit sehr vielseitig. Zusätzlich gilt es beim Gebrauch von Vitalstoffen auch immer zwischen Vorsorge und Therapie zu unterscheiden.

Der Markt der Nahrungsergänzungsmittel ist groß und wird immer unüberschaubarer. Auch die Literatur wird sehr kontrovers diskutiert. Es gibt ebenso viele Studien die die Einzigartigkeit der Vitalstoffe unter Beweis stellen, wie Studien die zeigen, dass eine zusätzliche Einnahme von Mikronährstoffen wohl keinen gesundheitlichen Benefit bringt. Was soll man denn nun tun? Das Geld sparen? Die Chance verpassen und das große Potential der Antioxidantien ungenützt lassen? Lassen Sie sich von einem Experten beraten und erfahren Sie, wie Sie Ihre Gesundheit optimal unterstützen können, in dem Sie die richtigen Produkte, in der richtigen Dosierung sinnvoll ausgewählt und richtig kombiniert einnehmen. 

Diesbezüglich berät Sie Ihr Experte auf diesem Gebiet, der Orthomolekularmediziner Dr. Christian Matthai.